- THE HIDDEN HOME | Ferienwohnung | Speyer | Wohnen auf Zeit | Unterkunft | Übernachten | Pension

Ferienwohnungen
the HIDDEN home
Speyer
the HIDDEN home
Ferienwohnungen
Appartements
Appartements
the HIDDEN home
the HIDDEN home
Speyer
Speyer
Direkt zum Seiteninhalt
.
Ausflugsziele



Durch seine zentrale Lage in der Rheinebene ist Speyer ein idealer Ausgangsort für Tagesausflüge sowohl in die Pfalz als auch nach Baden.

Hier einige Tipps:

Die Pfalz

Es sind gerade mal 40 Km nach Bad Dürkheim an der Weinstraße mit dem weltberühmten Faß, dem größten Weinfaß der Welt und - im September - dem Wurstmarkt, dem größten Weinfest der Welt. Gönnen Sie sich einen Tag an der Weinstraße, schlendern Sie durch bekannte Weinorte wie Freinsheim, Forst und Deidesheim. Verkosten Sie berühmte Weine direkt bei den Winzern. Oder folgen Sie der Weinstraße nach Süden bis ans Deutsche Weintor - oder gar darüber hinaus zum idyllischen Wissembourg im Elsaß. Vorbei an berühmten Burgen wie dem Hambacher Schloß, der "Wiege der deutschen Demokratie" bei Neustadt oder dem Trifels bei Annweiler, einst Kerker für Richard Löwenherz. Und unweit  der Grenze stoßen Sie in Frankreich auf die Maginot-Linie, ein weitverzweigtes Tunnelsystem zur Verteidigung der Ostgrenze aus den 30ger Jahren des letzten Jahrhunderts. In Lembach können Sie eintauchen in eine beklemmende unterirdische Welt.
Sie möchten gerne wandern? Im Pfälzer Wald gibt es hunderte ausgeschilderter Wanderwege, auf denen Sie stundenlang die Natur durchkreuzen können. Ein guter Einstieg ist die Kalmit und das Hohe Loog Haus des Pfälzerwaldvereins, nach ca. 35 Km - eine halbe Stunde Fahrt - über Neustadt und Maikammer zu erreichen. Natürlich zuzüglich Ihrer Wanderung.
Für Kinder und Junggebliebene ist der Holiday-Park bei Haßloch als einer der größten Freizeitparks immer einen Ausflug wert.
Wie wäre es mit einem "Römertag"? Nahe Bad Dürkheim finden Sie in Wachenheim und Ungstein die Ausgrabungen römischer Villen, als Freilichtmuseen zugänglich. Und im "Krimhildenstuhl", einem römischen Steinbruch oberhalb Bad Dürkheims, stehen Sie inmitten der Felsen, aus denen einst die Steine für die Villen geschlagen wurden.
Oder besuchen Sie den kleinen, gemütlichen Zoo in Landau in der Südpfalz. Passieren Sie auf dem Weg dahin die Feuchtwiesen von Ottersheim und Offenbach, ein Refugium für unzählige Störche. Und auf dem Rückweg ein Abstecher zur Straußenfarm in Rülzheim.
Sie möchten in der Nähe bleiben und einen faulen Tag verbringen? In Römerberg-Mechtersheim können Sie sich am großen Bagger- und Badesee ein Kajak leihen und durch die urwüchsigen Altrheinarme treiben.

Baden

Auf der badischen Seite ist ein Besuch von Heidelberg mit seinem Schloß natürlich ein Muß, welches Sie mit allen Japanern und Amerikanern teilen, die Europa besuchen. Sie erreichen Heidelberg nach ca. 30 Kilometern. Reizvoll darüber hinaus ist jedoch auch eine Fahrt im Neckartal flußaufwärts Richtung Eberbach.
Auf halber Strecke nach Heidelberg liegt Schwetzingen. Schloss Schwetzingen ist vor allem wegen der Schönheit und Harmonie seines Schlossgartens weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt. Seine Vielfalt kann noch heute im Originalzustand bewundert werden. Als Vorbild diente das berühmte Versailles bei Paris.
Ein Mekka für Motorsport-Fans ist der nahe Hockenheim-Ring, der nicht nur während der Formel 1 Veranstaltungen Rennfieber aufkommen läßt.



the Hidden home
Katja Paeschke
Lauergasse 29
67346 Speyer
Germany
Tel.: 06232/6844303 u. 06348/615828  
Mobil: 0173/9542532  
Zurück zum Seiteninhalt